Dieser Dienst verwendet die Dienste Google Adsense und Piwik. Durch die Nutzung dieses Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt und Daten durch diese Dienste gesammelt werden.
Info
OK

MD5 Generator

Was ist MD5?

Message-Digest Algorithm 5 (MD5) ist eine veraltete Hashfunktion, welche 1991 von Ronald L. Rivest entwickelt wurde. Die MD5 Hashfunktion generiert aus einem Klartext oder deinem Passwort (bestehend aus Ziffern, Buchstaben, Satzzeichen etc.) einen kryptografischen 128-Bit (immer 32 Zeichen lang) Hashwert.

Bsp.
Die Eingabe „ABC1234,.-“ erzeugt zum Beispiel den Hashwert „f96d6b5d6f4c711e2cee4a25c6c2d080“

Früher nahm man an, dass diese Hashwerte zu jeder Eingabe einzigartig wären, jedoch wurden schnell Kollisionen entdeckt, welche diese Annahme wiederlegten und heute gilt MD5 nicht mehr als sicher, da sich ein Hashwert innerhalb von Sekunden entschlüsseln lässt (Hashwert entschlüsseln). Auch sollte beachtet werden, dass es wichtig ist bei der Verschlüsselung von Daten darauf zu achten, dass ein Einweg-Hashwert verwendet, d.h. ein Hashwert, welcher sich nicht wieder in seine Ursprungsform (also die Eingabe) zurück verwandeln lässt. Dies ist bei MD5 nicht mehr der Fall!

Bei den sogenannten SHA Hashfunktionen hingegen ist dies gar nicht so leicht bzw. unmöglich. Hier gehen Hacker dann mit sogenannten Rainbow-Tables vor, welche zu verschieden Wort, Zahlen- oder Buchstabenkombinationen die Hashwerte auflisten und diese dann nur noch durchsuchen müssen.

Trotzdem ist MD5 noch eine beliebte Methode um z.B. Passwörter in einer Datenbank zu speichern, denn ein bisschen mehr Sicherheit ist besser als gar keine Sicherheit bei der Speicherung von Passwörtern.
Mit dem obigen Generator kannst du dir also deinen persönlichen MD5 Hashwert aus einem beliebigen Passwort generieren und den MD5 Hashwert dann in eine Datenbank kopieren um das Passwort z.B. zurückzusetzen.

Der MD5 Generator steht dir natürlich jederzeit kostenlos zur Verfügung.